Installation Overlay für VW NAV Companion RNS 510

Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre angegebene Kontaktadresse. Teil dieser E-Mail ist das erworbene Overlay in Form einer ZIP-Datei, die Sie direkt herunterladen können.

1. Entpacken Sie diese Dateien.
Windows XP, Vista, Windows 7 und 8: rechte Maustaste und “Alle extrahieren”
Mac OS X: Datei öffnen und „Extrahieren“ klicken
Andere Betriebssysteme: Nutzen Sie ein Packprogramm z.B. RAR.
Siehe auch: Wikipedia Übersicht Packprogramme

2. Verbinden Sie Ihre SD-Karte mittels Kartenlesegerät oder direkt über einen SD-Karten-Slot mit Ihrem PC oder Laptop.

Beachten Sie, dass nur bis zu 20 der auf Ihrem Computer gespeicherten POI-Listen als einzelne Kategorien in einer Datenbank zusammenführt und mittels einer SD-Karte auf Ihr festeingebautes Navigationsgerät RNS 510 ab der Produktionswoche 22/2011 übertragen werden können.

3. Erstellen Sie im Ordner ‚PersonalPOI‘ einen Unterordner ‚Erdgastankstellen‘.

4. Laden der POI Daten auf Ihr RNS 510:

4.1. Drücken Sie die Taste ‚Setup‘ am Rand des Bildschirms, damit Sie in das Menü ‚Einstellungen‘ gelangen.

4.2. Auf dem Bildschirm ‚Einstellungen‘ drücken Sie bitte die Bildschirmtaste ‚Navigation‘ um in das Menü ‚Einstellungen Navigation‘ zu gelangen.

4.3. Auf dem Bildschirm ‚Einstellungen Navigation‘ drücken Sie bitte die Bildschirmtaste ‚Meine Sonderziele (PersonalPOI)‘.

4.4. Auf dem Bildschirm ‚Meine Sonderziele (PersonalPOI)‘ drücken Sie bitte die Bildschirmtaste ‚Importieren‘.

5. Nach erfolgtem Import wird der Abschluss in einem Dialog-Fenster bestätigt. Danach können Sie die SD-Karte wieder aus dem Gerät entfernen.

Bitte beachten Sie, dass jeweils nur eine Personal POI-Listen-Sammlung im RNS 510 geladen sein kann. Wenn bereits eine POI-Listen-Sammlung im Gerät vorhanden ist, wird diese bei einem erneuten Laden einer POI-Listen-Sammlung überschrieben.

6. Nachdem Sie Ihre Personal POI-Sammlung erfolgreich geladen haben, können Sie die darin enthaltenen Daten auf zwei Arten mit dem RNS 510 nutzen:

6.1. Als Sonderziel auswählen

6.2. Auf der Karte anzeigen

Unter Volkswagen NAV-Companion finden Sie die detaillierte Vorgehensweise für die Zusammenstellung Ihrer eigenen POI-Listen-Sammlungen für das RNS 510.

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.